Funkwerk der Film Home Ueber Radio Funkwerk Mitmachen! Service Kontakt
   
   
    für livestream bitte hier klicken und Player auswählen::: Der Stream läuft werktags von 01-07 und 13-21Uhr sowie den gesamten Samstag::: man hört sich:::
    Bei Problemen hier klicken!
     
    Aktuelles:
    Programm
    Veranstaltungstipps
    Termine
    Schulungen
    Newsletter
    pfeil Filme
       
   

    jetzt on air:
Stadtgespräch
Stadtgespräch
 

Programmtipps

Telefonnummer Studio: 0361/5909022

21. April – 16 bis 17 Uhr – Kaffeezeit
In der heutigen Sendung geht es um das Thema Depressionen. Als Experte im Studio ist Dr. med. Oliver Koch, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie im Katholischen Krankenhaus St. Johann Nepomuk. Er beantwortet auch Fragen der Hörer.

22. April – 13 bis 14 Uhr – Foyer
Heute geht es unter anderem um die Sicht der Friedensbewegung auf den Ukraine-Konflikt und um das Buch "Blackbox Abschiebung - Geschichten von Menschen, die gern geblieben wären" von Miltiades Oulios.

22. April – 14 bis 15 Uhr – Aus der Schule geplaudert
Heute zur 300. Sendung drehen Richard Schaefer und Kathrin Vitzthum den Spieß einmal um. Sie sind die Gäste und stehen Dr. Michael Kummer und Torsten Zern von der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Rede und Antwort.

23. April – 13 bis 14 Uhr – Stadtgespräch
Zum heutigen Welttag des Buches ist Ines Leer, Lektorin der Stadtbibliothek Erfurt, im Studio zu Gast. Im Gespräch mit Richard Schäfer stellt sie Sachliteratur über den Ersten Weltkrieg vor.

23. April – 14 bis 15 Uhr – Foyer
Themen sind der geplante verschärfte Gesetzentwurf zum Besitz von Nacktfotos und ein Fonds, der in Sachen Korruption in der Slowakei für mehr Transparenz sorgen soll.

23. April – 15 bis 17 Uhr – Zwei glorreiche Halunken
Reinhard und Patrick rezensieren den neuen Spiderman-Film und Arnold Schwarzeneggers Auftritt in „Sabotage“. Außerdem sprechen sie mit den Betreibern des Erfurter Comic-Ladens „Comic Attack“.

24. April – 18 bis 19 Uhr – Europastunde
Zu Gast ist Holger Elias, der mehrere Jahre lang als EU-Korrespondent in Brüssel tätig war. Es geht um Möglichkeiten und Grenzen der Europapolitik aus Sicht eines Journalisten.

25. April – 13 bis 14 Uhr – Bücherkiste
Birgit Jatzkowski liest aus dem Buch „Meister Zacharius“ von Jules Verne – diesmal Kapitel II „Der Stolz der Wissenschaft“.

FUNKWERK AKTUELL

 


......................................... ........................................................................................................
 
     

Speedfragen, Rechercheaufgaben und Luftballons

An unserem Stand zu Kinder-Kult 2014 konnte man diesmal sogar etwas gewinnen. Unter den Teilnehmern am TLM-MedienQuiz wurde am letzten Tag des Events nämlich der Gewinner einer Spielkonsole ermittelt. Zuvor mussten Eltern und Kinder jedoch ganz schön knifflige Speed- und Recherchefragen lösen. Wer sein Wissen über Medien noch testen will, kann das Quiz auch auf den Internetseiten der TLM spielen. Natürlich haben wir auch wieder ein gläsernes Studio aufgebaut, in unserer täglichen Livesendung über zahlreiche Angebote und Initiativen für Kinder berichtet, Radioschnupperkurse durch-geführt und „gefühlte“ 1000 Luftballons aufgeblasen. Der Familiensonntag stand auch in diesem Jahr ganz im Zeichen des Fledermausfunks.

Artikel der Kinder-Kult-Schülerredaktion

Fotos von Kinder-Kult 2014

    ......................................... ........................................................................................................
     

Preisträger beim Wettbewerb „Geschichten der Vielfalt“

Was 2005 als der Versuch startet, eine inklusive Redaktionsgruppe bei Radio Funkwerk aufzubauen, hat sich inzwischen zu einer interaktiven Plattform entwickelt. Heute ist die Sendung „Barrierefrei im Äther“ in ganz Thüringen zu hören und hat viele Kooperationspartner. Mit denen und dem Internetradio R4H realisierte die Redaktion beispielsweise Liveberichterstattungen von den Paralympics in Vancouver und in London. Und die Initiatoren vom Christopho-ruswerk Erfurt haben auch für die Zukunft noch viele Pläne. Im März 2014 wurden sie für ihre zahlreichen Aktivitäten ausgezeichnet. Der Wettbewerb „Geschichten der Vielfalt“ war vom Thüringer Beauftragten für Menschen mit Behinderungen und dem TMBWK ausgelobt worden. Und wir gratulieren natürlich.

    ......................................... ........................................................................................................
     

Erfurter Kinderbuchtage

In diesem Jahr war auch der Fledermausfunk wieder zu Gast bei den Erfurter Kinderbuchtagen. Am 27. März zogen große und kleine Monster durch die Stadt und zur Buchhandlung Peterknecht. Dort erzählte Fledermausfunk-Lesepate Gerold Grove den Kindern von Glucksi und seinen Freunden aus Monsterstadt. Und die Kleinen auf ihren Sitzkissen waren ganz Ohr. Mit dabei war auch Stephan Janson, der Erfinder des Songs für die Kindersendung bei Radio Funkwerk, diesmal lustig kostümiert und auch mal live zu hören.

    ......................................... ........................................................................................................
     

Lesestoff und Textspenden

Rund 8000 Kinder- und Jugendbücher werden jedes Jahr veröffentlicht. Die können wir natürlich nicht alle lesen und außerdem bekommen wir für die meisten auch keine Ausstrahlungsrechte. Trotzdem war unser Besuch auf der Leipziger Buchmesse mehr als erfolgreich. Demnächst können wir Kinderbuch-klassiker aus dem Beltz Verlag, Geschichten von preisgekrönten Autoren wie Christian Oster (Moritz Verlag) oder Mirjam Oldenhave (Coppenrath Verlag) im Fledermausfunk vorstellen - um nur einige zu nennen. Den Anfang macht eine Fledermaus namens Sandor am 09. April. Seine Erfinderin ist Dorothea Flechsig. Wir bedanken uns im Namen der kleinen Hörer bei all den vielen Verlagen und Autoren, die unser Kinderradioprojekt unterstützen.

    ......................................... ........................................................................................................
     

Im Bio-Format

Diesmal waren die Seniorenredaktion und die Lesepaten des Fledermausfunks eingeladen zum Interview mit der t.akt. Und bei dieser ganz besonderen journalistischen Darstellungsform wurde auch gekocht. Thomas Abel zauberte mit den Teilnehmern nämlich ein dreigängiges Bio-Menü. Rezept und Interview erscheinen in der April-Ausgabe der t.akt. Und die Seniorenredaktion „Kaffeezeit“ plant demnächst auch eine Sendung über gesunde Ernährung.

    ......................................... ........................................................................................................
     

Workshop Mikrophonsprechen

Der nächste Workshop Mikrophonsprechen findet am 08. Februar von 10 bis 18 Uhr statt. Dafür gibt es noch freie Plätze. Es ist eine telefonische Anmeldung erforderlich (Tel.: 0361 590 900). Den Kurs leitet der Sprechwissenschaftler und Stimmtherapeut, Gerold Grove. Weitere Schulungsangebote finden Sie im Heft bzw. auf unseren Internetseiten. Alle Seminare und Kurse sind kostenfrei.

    ......................................... ........................................................................................................
     

Praktika

Für März 2014 vergibt Radio Funkwerk an Studierende der Fachrichtungen Kommunikations- und/oder Medienwissenschaften, Journalistik, Medientechnik, Medieninformatik und Pädagogik wieder Praktikumsplätze. Bewerbungen sind bitte bis zum 19. Februar an Radio Funkwerk, Juri-Gagarin-Ring 96, 99084 Erfurt zu richten (oder per Mail an info@tlm-funkwerk.de).

    ......................................... ........................................................................................................
   

Märchenband und Fledermausfunk

Es ist inzwischen schon Tradition, dass unsere Politiker zu den Feiertagen die Lesepatenschaft für den Fledermausfunk übernehmen. In diesem Jahr engagieren sich Ministerin HeikeTaubert, die Fraktionsvorsitzenden Anja Siegesmund und Bodo Ramelow sowie Minister Jörg Geibert für die Kindersendung bei Radio Funkwerk. Und weil Weihnachtszeit Vorlesezeit ist, haben wir für die kleinen Hörer ein breites Märchenband durch das Festtagsprogramm gezogen. Vom 24. bis 26. 12. (jeweils 13 Uhr) erzählen wir beispielsweise die Geschichte von den sieben unterirdischen Königen von Alexander Wolkow. Und am Ende des Grimm-Jahres soll es natürlich auch bei uns noch einmal um die Kinder- und Hausmärchen gehen. Zum Beispiel in der XXL-Ferienausgabe am 28.12. von 07 bis 14 Uhr. Mehr Informationen findet Ihr oben bei den Programmtipps.

    ......................................... ........................................................................................................
     

Der Radiosandmann auf Vorlesetour im Advent

Es ist bereits die neunte Lesetour des Fledermausfunks und die zweite im Jahr 2013. Viele Schulen haben sich dafür angemeldet, doch leider konnten wieder nicht alle berücksichtig werden. Zum mobilen Vorleseteam gehören diesmal Stefanie Bühling, Karin Gutperlet, Ryo Takeda und Richard Schäfer. Sie alle haben weihnachtliche Geschichten und Spiele im Gepäck und werden den Kindern vor den Ferien wieder die eine oder andere vergnügliche Schulstunde bescheren. Los geht’s Anfang Dezember, der letzte „Unterricht im Zeichen der Fledermaus“ findet am 12.12. am Berliner Platz statt. Dann übernehmen die Thüringer Politiker - und zwar den Weihnachtsdienst beim Fledermausfunk.

    ......................................... ........................................................................................................
     

Einladung zur Weihnachtsfeier bei Radio Funkwerk

Freitag, den 6. Dezember ab 17 Uhr

Wir bieten:
- Einen Trommelworkshop mit Stefan Räsch
- Ein Nikolausbuffet

- Geschenktausch beim Schrottwichteln

Damit wir planen können, bitten wir um Voranmeldung. Getränke sind, (wie immer) selbst mitzubringen. Wir freuen uns auf Euch.

Das Funkwerk-Team

    ......................................... ........................................................................................................
   

Weimar klingt! – Klanginstallation am 09. November

Die Aktion „Weimar klingt!“ gedenkt der Opfer der Novemberpogrome und will gleichzeitig auch die Freiheit in unserer pluralistischen Gesellschaft feiern. Am 09. November sind alle Bürger von Weimar eingeladen, sich ab 19 Uhr bei einem der Stolpersteine in der Stadt einzufinden. Wer will, kann ein Glöckchen mitbringen und dem Zug bis zum Reithaus folgen. Selbst wer zu Hause bleiben möchte, kann die Aktion unterstützen. Einfach Radio Funkwerk einschalten und die Fenster weit öffnen. Dr. Alan Bern hat für diesen Tag eine Radiosendung produziert, in der er alle jene Musik spielt, die von den Nationalsozialisten auf die Liste der „Entarteten Musik“ gesetzt worden ist. Außerdem führt er ab 18 Uhr in die Klanginstallation ein. Um 19.45 Uhr werden alle Glocken in Weimar läuten und um 20 Uhr gibt es noch ein Konzert im Reithaus am Ilmpark.

Weitere Informationen hier und unter www.weimarklingt.de

    ......................................... ........................................................................................................
   

Live@Bürgerfest

Das Bürgerfest am 14. September war eine der vielen Veranstaltungen zum Jahr der Verfassung in Thüringen. Und um die Verfassung des Freistaates ging es auch in der Livesendung aus dem Landtag von 11 bis 16 Uhr. Unsere Moderatoren sprachen mit Vertretern aller Parteien über Themen wie Bildung, Inklusion und Integration. Ein Verfassungs-ABC beschäftigte sich mit dem Entstehungsprozess und den Änderungen unserer Verfassung. Dazu gab es u.a. auch ein Interview mit dem Ex-Ministerpräsidenten Bernhard Vogel. Darüber hinaus wurde der „Koffer gegen Rechts“ vorgestellt – ein Gemeinschaftsprojekt der TLM, des ThILLM und des Thüringer Sozialmi-nisteriums. Für alle Besucher des Events hatte Radio Funkwerk seine Bürgerbox aufgestellt. Wer wollte, konnte den Politikern seine Meinung sagen und natürlich Fragen stellen.

Alle Beiträge der Live-Sendung vom Bürgerfest können hier nachgehört werden:

Weitere Informationen zum "Koffer gegen Rechts" hier:

    ......................................... ........................................................................................................
   

Bundestagswahl 2013

Die Wahlredaktion hat die Spitzenkandidaten der Parteien für unseren Wahlkreis zum Studiogespräch eingeladen. Hier die Termine der Sendungen:
- 12. August, 13 bis 14 Uhr: Antje Tillmann, CDU
- 13. August, 13 bis 14 Uhr: Manfred Schubert, Piratenpartei
- 22. August, 13 bis 14 Uhr: Dieter Lauinger, Bündnis 90/Die Grünen
- 26. August, 13 bis 14 Uhr: Helmut Besser, Freie Wähler
- 29. August, 13 bis 14 Uhr Karola Stange, Die Linke
- 05. September, 13 bis 14 Uhr: Florian Hartjen, FDP
- 09. September, 13 bis 14 Uhr: Carsten Schneider, SPD

In der Woche (16. – 21.09.) vor dem Urnengang werden alle Beiträge noch einmal wiederholt. Außerdem stehen die Interviews in der Mediathek zum Nachhören bereit. Zur Redaktionsgruppe für die Bundestagswahl 2013 gehören: Stefan Dietrich, Reinhard Hucke, Richard Schaefer und Jean-Marie Schaldach. Falls Ihr Fragen an die einzelnen Kandidaten stellen möchtet, könnt Ihr die in unserer Bürgerbox einsprechen oder Ihr sendet eine E-Mail an: info(at)tlm-funkwerk.de.

Weitere Informationen hier:

    ......................................... ........................................................................................................
   

Erfurter Studenten machen Kinderradio
Im Sommersemester hat eine Gruppe von Masterstudenten der Fachrichtung Kinder- und Jugendmedien bei Radio Funkwerk ein Seminar zum Thema Kinderradio besucht. Entstanden sind Beiträge, die sich mit Geocaching, dem Wunderkind Mozart oder Couscous beschäf-tigen. Eine Gruppe besuchte auch das Wildkatzendorf im Hainich. Die Beiträge sind vom 23. bis 26.07. im Fledermausfunk zu hören. Das ebenfalls während des Seminars aufgenommene Hörspiel „König Drosselbart“ wird erstmals am 20. 07. um 07 Uhr ausgestrahlt.

Weitere Informationen hier:

    ......................................... ........................................................................................................
   

Bürgermedien 2020
Auf einem Parlamentarischen Abend präsentierten sich am 19. Juni die Thüringer Landesmedienanstalt und die Bürgermedien im Landtag. Unter dem Motto „11 Sender – eine Stunde“ stellten sie in einer fiktiven Sendung verschiedene Aspekte der Bürgermedienwelt vor. Dabei ging es u.a. um die vielfältigen medienpädagogi-schen Aktivitäten, die Aus- und Fortbildung, die publizistische Ergänzungsfunktion, den Mehrwert der Bürgersender für ihre Regionen sowie um die Zukunft des Thüringer Bürgerrundfunkes.

Weitere Informationen hier:

    ......................................... ........................................................................................................
   

Geburtstagssendung
Der Fledermausfunk feiert seinen vierten Geburtstag. Am 07. Juni pünktlich um 19.30 Uhr wird die 1237. Sendung über den Äther gehen. Und natürlich wartet in der Jubiläumsausgabe auf die kleinen Hörer auch eine Überraschung. Die sollten schon mal die Telefonnummer von Radio Funkwerk bereit halten (0361 590900). Für den Fledermausfunk haben bisher über 200 Lesepaten mehr als 3000 Geschichten gelesen. Ihre ehrenamtliche Arbeit hat die Sparkassenstiftung im letzten Jahr mit dem Bürgerpreis gewürdigt. Wir danken allen Lesepaten, den vielen Autoren und allen Verlagen, die den Radiosandmann unterstützen.

    ......................................... ........................................................................................................
   

Jahrespraktikanten
Ab September 2013 bietet die Thüringer Landesmedienanstalt wieder Stellen für Jahrespraktikanten an. Bewerben können sich Hochschulabsolventen der Fach-richtungen Kommunikations- und Medienwissenschaften, Journalistik, Medien-management, Medientechnik, Medieninformatik und Pädagogik. Ausgeschrieben sind auch zwei Praktika bei Radio Funkwerk. Bewerbungen sind noch bis zum 14. Juni 2013 möglich. Mehr Informationen dazu gibt es unter:

Weitere Informationen hier:

    ......................................... ........................................................................................................
   

Mit Rocco und Fledermaus in der Schule
Im Juni und Juli ist der Fledermausfunk wieder auf Lesetour. In Erfurt besucht
er z. B. die freie Regenbogenschule oder eine Schulklasse am Roten Berg. Und diesmal macht der Radiosandmann auch Station in der evangelischen Grund-schule in Apolda. Dort können die Kinder eine Schulstunde mit Mike Mohring, Rocco Randale und dem Fledermausfunk erleben. (Rocco ist übrigens der Held der Geschichte.) Mit auf der Lesereise sind auch wieder Hartmut Wilke, Anette Sickel, Karin Gutperlet und Richard Schaefer, die die Kinder schon lange aus
dem Radio kennen.

    ......................................... ........................................................................................................
   

Bunt, statt Schwarz-Weiß-Denken
Die Thüringer Landesmedienanstalt und die Bürgermedien beteiligen sich am Jahr der Inklusion mit vielfältigen Aktionen. Auf einem Faltblatt sind diese zusammen-gefasst. Bei Radio Funkwerk gibt es seit 2006 die Sendereihe „Barrierefrei im Äther“, ein Kooperationsprojekt mit dem Christophoruswerk Erfurt, der Internetplattform R4H, dem Caritasverband für das Bistum Erfurt, der Diakonie Mitteldeutschland und CDL Medien. Die Redaktionsgruppe ist zusammengesetzt aus Menschen mit und ohne Behinderungen. Das Magazin wird inzwischen auch in anderen Thüringer Bürger-sendern regelmäßig ausgestrahlt: in Erfurt und Weimar jeweils montags von 14 bis 16 Uhr.

Weitere Informationen hier:

    ......................................... ........................................................................................................
   

Kinder-Kult 2013
Kinder-Kult 2013 Vom 21. bis 24. April ist Radio Funkwerk beim Freizeit- und Medienevent Kinder-Kult vertreten. In den Messehallen bauen wir wieder ein Gläsernes Studio auf, aus dem wird täglich live gesendet. Für die Schulklassen bietet der Bürgersender Radioschnupperkurse an. Am Stand laden die Lesepaten des Fledermausfunks die kleinen Besucher zum Märchenhören und Basteln ein. Außerdem können die Kinder an einem akustischen Rätsel und
einem Medien- und Märchen-Quiz teilnehmen.

    ......................................... ........................................................................................................
   

Be smart, don´t start
Das ist das Motto des europaweiten Wettbewerbes zum Thema Nichtrauchen. 14 Schüler der Klasse 7c der Herzog-Ernst-Schule aus Gotha, habe dafür bei Radio Funkwerk ein Hörspiel produziert. Es trägt den Titel „Die Raucherkönigin“ und zeigt eindrücklich, wie schwer es ist, seine Sucht wieder loszuwerden. Ausgestrahlt wird das Hörspiel am 17. April zwischen 17 bis 18 Uhr bei Radio Funkwerk. In Gotha ist die Sendung im Internet unter www.tlm-funkwerk.de
und im Kabelnetz auf 107.90 MHz zu hören.

Weitere Informationen hier:

 

    ......................................... ........................................................................................................
   

STUBE Ost inklusive
STUBE Ost ist ein Studienbegleitprogramm für internationale Studenten der Diakonie Mitteldeutschland. Am Wochenende waren 16 junge Menschen aus Kamerun, Jemen, Kirgisien und Lateinamerika innerhalb dieses Programmes zu einem Radioworkshop eingeladen. Und das unter provokanten Eingangsthese, ob Radio noch am Puls der Zeit oder doch eher ein sterbendes Medium sei? Der Kurs informierte über internationale Mediensysteme, und bei Radio Funkwerk wurde es dann auch ganz praktisch. Die Teilnehmer setzten sich in ihren Beiträgen mit dem Ausländerbild in ihrem Gastland auseinander. Zu hören sein werden die Ergebnisse in der nächsten Sendung „Barrierefei im Äther“. Die Leitung des Workshops hatten Frieder Weigmann und Stefan Dietrich.

    ......................................... ........................................................................................................
   

Gemeinsam leben. Miteinander lernen.
Unter diesem Motto hat das Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft
und Kultur das Themenjahr zur inklusiven Bildung ausgerufen. Bei der Auftaktveranstaltung im Erfurter Rathaus in dieser Woche waren Danny
Scheler-Stöhr (Redaktion Funkwecker) und Stefan Dietrich (Redaktion Barrierefrei im Äther) vor Ort. Im Mittelpunkt stand die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Thüringen. Über das "Gelebte-Miteinander"
im schulischen Alltag sprachen sie u.a. auch mit Minister Christoph Matschie. Beiträge dazu sind sowohl im Funkwecker am Samstag als auch in der
Sendung Barrierefrei im Äther am 01. April zu hören.

    ......................................... ........................................................................................................
   

Leipziger Buchmesse
Auch der Fledermausfunk hat das Frühjahrstreffen der Buchbranche besucht. Wir haben uns bei unseren bisherigen Kooperationspartnern für ihre Text- spenden bedankt und viele neue Kinderbuchverlage für das ehremamtliche Vorleseradio begeistern können. Wir freuen uns schon, unseren kleinen Hörern demnächst wieder neue Geschichten aus dem Hause dtv Junior, Thienemann oder Oetinger und Co. vorstellen zu können.

    ......................................... ........................................................................................................
   

Auf Sendung
Seit Anfang März absolvieren vier Praktikanten wieder ein Mini-Volontariat im Bürgersender. Sie haben gelernt mit der Audiotechnik umzugehen, schreiben Moderationen, führen Interviews und produzieren Beiträge. Auch Sprechen, Recherche und natürlich Presserecht stehen auf dem Schulungsplan. Ausgestrahlt werden die Ergebnisse der Ausbildungsredaktion im Magazin am Samstagmorgen, dem Funkwecker.

    ......................................... ........................................................................................................
   

Die besten Vorleser der Klassenstufe 6
Die Gewinner des Vorlesewettbewerbes des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels waren für einen Nachmittag zu Gast beim Fledermausfunk. Sie lernten das Kinderradioprojekt kennen und nahmen an einem Sprechtraining teil. Und dann durften die Schüler auch selbst ans Mikro treten und eine Geschichte für den Radiosandmann lesen. Ausgestrahlt werden die entstandenen Aufnahmen am 09. und 16. März – natürlich im Fledermausfunk.

    ......................................... ........................................................................................................
   

Zehnjähriges Jubiläum der Kaffeezeit
Seit zehn Jahren machen Ursula Görbig, Edith Claußen, Richard Schaefer und Gerhard Herz schon zusammen Radio für die Generation 50+. Und bereits kurz nach dem Aufbau der Redaktionsgruppe gingen sie mit ihrem ersten Podcast ins Web. „Senioren ans Netz“ war eine 20-teilige Reihe, die erklärte, wie das Internet funktioniert. Mit der Sendung „Kaffeezeit“ sind sie alle 14 Tage bei Radio Funkwerk zu hören. Ihre Themen reichen von Gesundheit bis Kultur. Die Seniorenredaktion unterstützt aber auch tatkräftig den Fledermausfunk und ist gefragter Gesprächspartner, wenn es um Medien für die Generation 50+ geht.

Weitere Informationen hier:

    ......................................... ........................................................................................................
   

Workshops, Schulungen, Seminare
Das neue Schulungsprogramm für das erste Halbjahr 2013 ist als Heft erhältlich. Die einzelnen Veranstaltungen sind darüber hinaus auch auf den Internetseiten von Radio Funkwerk und der Thüringer Landesmedienanstalt einzusehen. Wir bitten alle Interessenten um eine telefonische Voranmeldung, da manche Kurse bereits belegt sind. Der nächste Workshop Mikrophon- sprechen findet am 02. Februar von 10 bis 18 Uhr statt. Dafür sind derzeit noch Anmeldungen möglich.

Weitere Informationen hier:

    ......................................... ........................................................................................................
   

Agentur fürs Happy End
Am Wochenende haben sich die Redakteure des Filmmagazins „Zwei glor-reiche Halunken“ mit den Stars des Filmes „Schlussmacher“ in Leipzig getroffen. In der Komödie geht es um eine Agentur, die stellvertretend für
ihre Klienten Beziehungen beendet. Und nach (gefühlten) 10 000 Autogrammen, gaben Matthias Schweighöfer und Milan Peschel auch Aus-kunft über ihre Zusammenarbeit und ihre persönliche Kinosozialisation. Ausgestrahlt wird dieses Interview am Donnerstag, dem 24. Januar 2013
ab 15 Uhr bei Radio Funkwerk.

    ......................................... ........................................................................................................
   



Politiker übernehmen Weihnachtsdienst
Zum Weihnachtsfest übernehmen nun fast schon traditionell Thüringer Politiker die Lesepatenschaft für den Fledermausfunk. In diesem Jahr lesen Astrid Rothe-Beinlich, Mike Mohring und André Blechschmidt für die Kinder weihnachtliche Geschichten. Außerdem werden zum Fest unter dem Titel Märchenband noch einmal die schönsten Geschichten des letzten Jahres ausgestrahlt.

    ......................................... ........................................................................................................
   


Bürgerpreis 2012 für den Fledermausfunk

Die Lesepaten des Fledermausfunks erhielten am 07. Dezember im Augustinerkloster den Bürgerpreis der Sparkassenstiftung Erfurt „für mich. für uns. für alle“ 2012 .Iris Pelny, Redakteurin der TA, würdigte in ihrer Laudatio die ehrenamtlichen Vorleser als Alltagshelden, die nicht nur ihre Stimmen verliehen, sondern den Kindern ihr Herz schenkten. Das No-Budget-Projekt fülle außerdem eine wichtige Marktlücke, denn für Kinder gibt es nur noch wenige Radioangebote. Die Lesepaten bedankten sich ihrerseits und überreichten Sparkassen-Direktor Dieter Bauhaus eine Geschichten-Box.

Weitere Informationen hier:

    ......................................... ........................................................................................................
   

Weihnachtsfeier
Am 20. Dezember laden wir die Radiomacher, Lesepaten und alle Freunde von Funkwerk ab 17 Uhr zu einem gemütlichen weihnachtlichen Beisammensein ein. Wer möchte, kann auch wieder an der schon traditionellen Schrottwichtel-Aktion teilnehmen. Für ein kleines Catering und Glühwein haben wir gesorgt. Damit wir etwas planen können, bitten wir um Anmeldungen.

    ......................................... ........................................................................................................
   


Kochen mit der t.akt
Diesmal waren es die Radiomacher des Fledermausfunks, die zu einem besonderen Interviewtermin eingeladen wurden. Zusammen mit den Redakteuren der t.akt und Küchenmeister Tomas Abel kochten sie im Café Rommel ein Drei-Gänge-Menü. Beim Gemüseputzen und später beim Essen wurde über das Kinderradio getalkt. Erscheinen wird der Artikel in der neuen Ausgabe der t.akt am 21. Dezember. Und da gibt es natürlich auch die Rezepte.

 

    ......................................... ........................................................................................................
   

Weihnachtstour
Jetzt in der Vorweihnachtszeit geht der Fledermausfunk wieder auf Lesetour. Noch bis zum 18. Dezember sind die Lesepaten Anette Sickel, Karin Gutperlet, Gerold Grove und Richard Schaefer an Schulen und Kindergärten unterwegs. Im Gepäck haben sie wieder viele Geschichten und kleine Überraschungen
vom Radiosandmann. Für alle, die wir diesmal nicht mehr berücksichtigen konnten: Für die Sommertour 2013 kann man sich noch anmelden.

Weitere Informationen hier:

    ......................................... ........................................................................................................
   

Faust mit Ecken und Kanten
Genau zur Vernissage der Ausstellung „Mit Ecken und Kanten“ am 20. November um 17 Uhr im Erfurter Rathaus läuft bei Radio Funkwerk die gleichnamige Radiosendung zum Event. Mitgewirkt daran haben Schüler der Klasse 9a der Friedrich-Ebert-Schule. Das Thema der Ausstellung - Goethes Faust - ist gleichzeitig auch das der Sendung und des Workshops, der in der vergangenen Woche bei Radio Funkwerk stattgefunden hat. Die Workshopleitung hatten der Moderator Reinhard Hucke und Lehrer Dieter Dahlhelm. Die Sendung ist Teil des Projektes „Aktion Kulturagenten für kreative Schulen“ und nachzuhören auf der Mediathek von Radio Funkwerk.

    ......................................... ........................................................................................................
   

Mediensprechen
Der Workshop zum Mikrophonsprechen mit dem Sprechwissenschaftler und Stimmtherapeuten Gerold Grove im November war völlig ausgebucht. Für alle, die aus Kapazitätsgründen nicht mehr teilnehmen konnten, bieten wir diesen ganztägigen Kurs jeweils am 19. Januar 2013 und am 16. März 2013 noch einmal an. Mehr Informationen dazu im Schulungsprogramm.

    ......................................... ........................................................................................................
   

Die große Illusion
Der zweitägige Workshop befasste sich mit der Geschichte des Films und
der Theorie, aber auch mit dem filmischen Handwerk wie der Montage, dem unsichtbaren Schnitt und natürlich der Filmkritik. Am Ende stand ein einstündiges Live-Magazin auf Radio Funkwerk, in welchem die Teilnehmer
ihre Filmklassiker vorstellten.

    ......................................... ........................................................................................................
   

„Freie Energie² - Énergie libre“
Interkulturelles Flair wehte Ende August durch die Räume der Funkwerk-Studios. Je fünf Jugendliche aus Frankreich und Thüringen nutzen die diesjährige deutsch-französische Jugendbegegnung „Freie Energie² - Énergie libre“, um unter professioneller Leitung zu texten, zu reimen und zu rappen.
Maximilian Debuch alias Coach Magma lief zur Höchstform auf, um das Ergebnis der Teilnehmer akustisch im Studio umzusetzen. Bei dieser Gelegenheit nutzten die französischen Gäste gleich die Gelegenheit, um via Internet Kontakt in die Heimat aufzunehmen.
Weitere Informationen hier:

    ......................................... ........................................................................................................
   


Paralympics-Report
Auch diesmal berichtet Stefan Dietrich von der Redaktion „Barrierefrei im Äther“ wieder zusammen mit der Plattform R4H von den Olympischen Spielen für Sportler mit Behinderungen. 2012 sind fünf Korrespondenten zu den Wettkämpfen in London akkreditiert. Andere R4H-Redakteure in Flensburg, Berlin, München und Hannover produzieren Beiträge und übernehmen die Sendeplanung.

Der Paralympics-Report wird vom 30. August bis 10. September täglich
von 13 – 15 Uhr bei Radio Funkwerk ausgestrahlt.

Weitere Informationen hier:

Die Ausbildungsredaktion von Radio Funwerk beteiligt sich am Paralympics-Report mit einer musikalischen Sightseeing-Tour durch London. In einem Workshop beschäftigen sich die Radiomacher derzeit der Geschichte der Metropole an der Themse und den Paralympics.

Beiträge zum Nachhören

 

    ......................................... ........................................................................................................
   

Das neue Schulungsprogramm ist da
Julia, Markus und Manuela, zur Zeit Praktikanten bei Radio Funkwerk,
werfen schon mal einen Blick auf das neue Schulungsprogramm.

Weitere Informationen hier:

 

    ......................................... ........................................................................................................
    Der Zauberer der Smaragdenstadt
Den Klassiker der Kinderliteratur „Der Zauberer der Smaradgenstadt“ von Alexander Wolkow stellt der Fledermausfunk ab dem 6. August vor. In den nächsten beiden Wochen können die kleinen Hörer allabendlich Elli und ihre Freunde auf ihrer Suche nach dem großen Zauberer Goodwin begleiten. Ihr Lesepate ist Hartmut Wilke. Und weil die wunderbaren Bilder in Wolkows
Buch im Radio nicht zu sehen sind, hier einige der Illustrationen.

Weitere Informationen hier:
    ........................................ .......................................................................................................
   

Benefizaktion für den Sterntalerfonds
Benefizaktion für den Sterntalerfonds Zugunsten des Sterntaler-Fonds
der AWO Thüringen haben die Lesepaten des Fledermausfunks einige der schönsten und bekanntesten Märchen ausgewählt und aufgenommen. Im August wurde die CD der Öffentlichkeit vorgestellt. Sie ist Teil der AWO-Schulranzen-Aktion und soll darüber hinaus helfen, Spenden zur Unter-stützung von Kindern aus sozialschwachen Familien einzusammeln.Bis
zum 05. September sind bereits über 1000 € auf dem Konto des Sterntalerfonds eingegangen.


Weitere Informationen hier:

    ......................................... ........................................................................................................
   

Praktikanten-Sommer
In den Semesterferien nutzen wieder Studenten der Thüringer Hochschulen die Gelegenheit, bei Radio Funkwerk ein Mini-Volontariat zu absolvieren. Sie erwerben die Grundkenntnisse des Radiomachens und werden dann mit viel Kreativität das „Sommerloch“ füllen. Die Praktikanten sollen aber auch aber auch den Paralympics-Report 2012 unterstützen. Die Plattform R4H und die Redaktion „Barrierefrei“ berichten nämlich vom 29. August bis 09. September täglich von den Olympischen Spielen für Sportler mit Behinderung aus London.

Erste Beiträge können Sie hier nachhören:

    ......................................... ........................................................................................................
    Thüringer Bürgerfunk beim TFF Rudolstadt
Das TFF ist das größte Folk-Roots-Weltmusik-Festival Deutschlands.
Vom 05. bis 08. Juli 2012 findet es bereits zum 22. Mal statt. Auch in diesem Jahr berichten die Thüringer Bürgersender wieder live - und zwar am Samstag, 07.07. 2012 von 11 bis 17 Uhr. Für Radio Funkwerk ist Moderator Frank Weiffen vor Ort.

Weitere Informationen zum tff-rudolstadt hier:
    ......................................... ........................................................................................................
    Weimarer Dreieck e.V. bei Radio Funkwerk
Der Verein Weimarer Dreieck hatte Ende Juni zu einem polnischen Sprachkurs geladen. Die Teilnehmer informierten sich außerdem über den Erfurter Bürgersender und nahmen an einer Gesprächsrunde über das trinationale Projekt teil. Darüber hinaus produzierten sie bei ihrem Studiobesuch auch eine akustische Reise durch vier polnische Städte.

Die Sendebeiträge sind auf der Mediathek nachzuhören:
    ......................................... ........................................................................................................
    Radio Funkwerk unterstützt Rhythmbridge
Musik baut Brück. Deshalb sollte am 23. Juni eine Trommelkette Erfurter
Süden mit dem Norden verbinden. Und der Rythmus für diese Aktion kam
aus dem Studio von Radio Funkwerk. Andi Schulz und Bernhard Prodoehl informierten über das Projekt Rhythmbridge und berichteten ab 14.30 Uhr
live von der Aktion.

Die Trommelsession zum Nachhören:
    ......................................... ........................................................................................................
    Erfurter Visionenkonferenz
Die Redaktion „Barrierefrei im Äther“ berichtete am 11. Juni live von Erfurter Visionenkonferenz aus dem Atrium der Stadtwerke. Es ging in dieser Veranstaltung um die Umsetzung der UN-Behindertenrechts-konvention in der Landeshauptstadt. Die wurde bereits 2006 von der UN-Generalversammmlung verabschiedet. Ausgewählte Beiträge finden Sie auf der Mediathek.

Mehr Informationen hier:
    ......................................... .......................................................................................................
    Tag der Offenen Tür im Landtag
Vom Bürgermedienstand wurde am 09. Juni ab 10 Uhr live gesendet. Die Funkwerk-Nutzer Anne Kauder und Stefan Dietrich hatten sich Gäste eingeladen u.a. zu den Themen: Energiewende, Landeshaushalt und Inklusion. Hier die Moderatoren im Gespräch mit Bodo Ramelow, Mike Mohring und Werner Pidde. Die einzelnen Interviews sind auf der Mediathek nachzuhören.

Mehr Informationen hier:
    ......................................... .......................................................................................................
    Der Fledermausfunk feiert 3. Geburtstag
Zur Geburtstagssendung am 09. Juni gratulierten u.a. die Thüringer Ministerin Marion Walsmann und der Direktor der TLM, Jochen Fasco. Der Radiosandmann bedankte sich bei seinen vielen Lesepaten und natürlich den kleinen Hörern und verloste einen Nachmittag beim Fledermausfunk sowie kleine Überraschungspäckchen.

Mehr Informationen hier:
    ......................................... ........................................................................................................
   
 

   
 
v


::: Man hört sich ::: Radio Funkwerk - Der offene Hörfunkkanal der Thüringer Landesmedienanstalt für Erfurt und Weimar. In Erfurt auf 96,2 MHz und in Weimar auf 106,6 MHz ::: Im Kabel hört Ihr uns in Erfurt, Weimar, Apolda, Sömmerda, Gotha und Arnstadt auf 107.9MHz :::